Demokratie – Polizei – Die Garantie des Rechtsstaats

Wie funktionieren arbeitet die Polizei? Wie sind die Zusammenhänge zwischen unserer Demokratie und der Polizei? Welche Probleme hat die Polizei in Baden-Württemberg?

Diesen interessanten Fragen widmete sich Peter Seimer mit Joachim Schätzle, der Polizeibeamter im Höheren Dienst und Kreisrat in Böblingen ist. Mit Joachim Schätzles Ausführungen zur Arbeit und den Problemen der Baden-Württembergischen Polizei startete der Abend. Berichtet wurde über erfreuliche Nachrichten: Der Frauenteil in der Polizei in BaWü steigt und das ist gut so! Auch berichtete Herr Schätzle von immer mehr jüngeren Kolleg:innen, die einen Migrationshintergrund haben. „Beide Entwicklungen erfreuen mich, denn die Polizei muss auch unsere Gesellschaft widerspiegeln“, fügte Joachim Schätzle hinzu.

Die Frage nach Rassismus in der Polizei und einer Studie zu ebenjener Frage wurde auch angesprochen. Für Peter Seimer braucht es eine solche Studie. Es geht hierbei nicht darum, dass alle Polizist:innen unter einen Generalverdacht gestellt werden, sondern dass eine Diskussionsgrundlage geschaffen wird, findet Seimer. Dieses Thema wurde auch innerhalb der Polizei rege diskutiert. So berichtete Herr Schätzle, dass fast alle seine Kolleg:innen im Führungs- und Lagezentrum in Stuttgart eine solche Studie befürworten. Für Peter Seimer hat dieses Thema eine große Bedeutung und es zeigt ihm, wie wichtig ein grünes Innenministerium, für das er sich einsetzt, sei.

Verwandte Artikel