Verkehrsministerium fördert Regiobuslinien – Weil der Stadt und Leonberg profitieren

Seit 2015 unterstützt das Land Baden-Württemberg die Aufgabenträger im ÖPNV bei der Einrichtung von Regiobuslinien. Auch dieses Jahr entzieht sich das Land nicht aus der Förderung und fördert elf neue Regiobuslinien mit 13,3 Millionen Euro. Darüber hinaus wird auch die Förderung von vier bestehenden Linien mit ca. 3,2 Millionen Euro verlängert. „Elf neue Linien sowie vier Verlängerungen sind ein deutliches Zeichen, dass die Regiobusse von den Fahrgästen gut nachgefragt werden. Wir wollen mit einem engmaschigen Netz an Regiobussen dafür sorgen, dass die Fahrgastzahlen im öffentlichen Verkehr deutlich nach oben gehen und Mittelzentren gut an die urbanen Räume angebunden werden.“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (GRÜNE). 

Die Städte Leonberg und Weil der Stadt profitieren mit ihren Regiobuslinien Leonberg – Flughafen Stuttgart und Calw – Weil der Stadt von der verlängerten Förderung ebenjener Strecken. Für den Landtagsabgeordneten Peter Seimer (GRÜNE) eine erfreuliche Nachricht: „Die Förderung der Regiobuslinien ist eine wichtige Maßnahme, um das ÖPNV-Angebot auf dem Land zu verbessern, v.a. in den Kommunen, die keinen Anschluss an den Schienenpersonennahverkehr haben. Davon profitiert nicht nur mein Wahlkreis, denn derzeit fördert das Land Baden-Württemberg insgesamt 36 Regiobuslinien.“ 

Die folgenden Regiobuslinien wurden neu bewilligt:

  • Baden-Baden Bhf – Ruhestein (Nationalpark Schwarzwald)
  • Achern – Ruhestein (Nationalpark Schwarzwald)
  • Baiersbronn – Ruhestein (Nationalpark Schwarzwald)
  • Freudenstadt – Ruhestein (Nationalpark Schwarzwald)
  • Wangen – Isny 
  • Schopfheim – Rheinfelden (ab 2022)
  • Dörzbach – Möckmühl 
  • Leutkirch – Bad Wurzach 
  • Tettnang – Meckenbeuren 
  • Speyer – Wiesloch-Walldorf 
  • Schwetzingen – Wiesloch-Walldorf

Die folgenden Regiobuslinien wurden bezüglich der Laufzeit verlängert:

  • Kirchheim unter Teck – Flughafen Stuttgart
  • Leonberg – Flughafen Stuttgart
  • Kandern – Lörrach-Brombach
  • Calw – Weil der Stadt